Leistungen der Flugschule

#Flugplatz #Bonn #Hangelar
Breezer bereit für den nächsten Schulungsflug

Schulungsflugzeug Breezer CL

Auf dem Flugplatz Bonn/Hangelar steht seit Kurzem ein Breezer CL zu Vercharterung zur Verfügung.

Neue Kunden, die das Flugzeug fliegen möchten, sollten folgende Voraussetzungen mitbringen

 

- Eine gültige Lizenz für Luftsportgeräte (UL-Lizenz)

- Ein gültiges flugmedizinisches Tauglichkeits-Zeugnis Klasse II oder LAPL (Medical)

- Einen Übungsflug mit Fluglehrer (alle zwei Jahre)

- Mindestflugerfahrung auf Luftsportgeräten: Zehn Flugstunden

 

Gerne können diese Voraussetzungen auch mit den Fluglehrern der Flugschule erlangt werden. Obligatorisch ist eine ausführliche Einweisung, bevor ein neuer Kunde das Flugzeug alleine fliegt. Sollte der Pilot in den letzten 90 Tagen keine drei Landungen auf diesem LFZ nachweisen können, ist ein Überprüfungs-Start mit Lehrer ebenfalls obligatorisch. 

 

Die Vorteile des Charterns bei der Flugschule KLEES.AERO: 

- keine Grundgebühr 

- keine Jahrespauschale

- keine Bau- oder Arbeitsstunden

- Minutengenaue Abrechnung nach Flugminuten (keine Blockzeit)

- flexibler Zugriff durch Reservierung über www.vereinsflieger.de

- hohe Verfügbarkeit und zentrale Lage (Flugplatz Bonn/Hangelar)

 

Charterpreis: 129,00 € pro Flugstunde

Schulungspreis: 168,00 € pro Flugstunde

(inkl. Benzin und MwSt.; exkl. Landegebühr)

 

Nähere Informationen zum Flugzeug und zur Vercharterung jeder Zeit per E-Mail oder am Telefon

Telefon: 02641-919046

Mobil: 0179-4832289

E-Mail: info@klees.aero 

www.klees.aero

 

Download
Checkliste_DMZSH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.2 KB
Download
D-MZSH_Flughandbuch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB


BEWERBER OHNE FLIEGERISCHE VORBILDUNG 

 

THEORIE-AUSBILDUNG (GEMÄSS § 42 (2), (3) LUFTPERSV)  
Luftrecht Flugfunk
Navigation Meteorologie
Verhalten in besonderen Fällen menschliches Leistungsvermögen
allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse, Technik und pyrotechnische Einweisung

Pyrotechnik wird durch den Ausbildungsleiter der Flugschule geprüft,

die Theorie-Prüfung durch den Prüfungsrat.

PRAXIS-AUSBILDUNG (GEMÄSS § 42 (2), (4) LUFTPERSV)
30 Flugstunden mit aerodynamisch gesteuerten Ultraleichtflugzeugen, davon mindestens fünf Flugstunden im Alleinflug
Starts und Landungen auf verschiedenen Flugplätzen
Außenlandeübungen mit Fluglehrer
mindestens zwei Überlandflüge mit Fluglehrer über jeweils eine Gesamtstrecke von mindestens 200 km mit Zwischenlandung
mindestens drei Allein-Überlandflüge über jeweils 50 km
theoretische und praktische Einweisung in besondere Flugzustände sowie in das Verhalten bei Notfällen

Die Praxis-Prüfung erfolgt durch den Prüfungsrat.

Quelle: https://www.daec.de/luftsportgeraete-buero/ul-ausbildunglizenzen/dreiachs-ul/#c1322



Schulungsflugzeug FK 9 MKII

Auf dem Flugplatz Bonn/Hangelar steht nun eine FK 9 MKII zur Vercharterung zur Verfügung.

Neue Kunden, die das Flugzeug fliegen möchten, sollten folgende Voraussetzungen mitbringen: 

 

- Ein gültiges flugmedizinisches Tauglichkeits-Zeugnis Klasse II (Medical)

- Einweisung mindesten zwei Flugstunden mit Lehrer

- Mindestalter 18 Jahre

 

Gerne können diese Voraussetzungen auch mit den Fluglehrern der Flugschule erlangt werden. Obligatorisch ist eine ausführliche Einweisung, bevor ein neuer Kunde das Flugzeug alleine fliegt. Sollte der Pilot in den letzten 90 Tagen keine drei Landungen auf diesem LFZ nachweisen können, ist ein Überprüfung-Start mit Lehrer ebenfalls obligatorisch. 

 

 

 

Die Vorteile des Charterns bei der Flugschule KLEES.AERO: 

- keine Grundgebühr 

- keine Jahrespauschale

- keine Bau- oder Arbeitsstunden

- minutengenaue Abrechnung nach Flugminuten (keine Blockzeit)

- flexibler Zugriff durch Reservierung über www.vereinsflieger.de

- hohe Verfügbarkeit und zentrale Lage (Flugplatz Bonn/Hangelar)

 

Charterpreis: 110,00 € pro Flugstunde

Schulungspreis: 149,00 € pro Flugstunde

(inkl. Benzin und MwSt.; exkl. Landegebühr)

 

Nähere Informationen zum Flugzeug und zur Vercharterung jeder Zeit per E-Mail oder am Telefon. 

Telefon: 02641-919046

Mobil: 0179-4832289

E-Mail: info@klees.aero

www.klees.aero

 



#Fluglehrer #Josef #Klees
Josef Klees

UL- & Segelflug-Lehrer

Fluglehrer-Dienstleistungen auf freiberuflicher Basis sind sehr gefragt. Gerne fliegen die Fluglehrer unserer Flugschule mit Ihnen.

Unser Angebot erstreckt sich auf:

  • Schulungsflüge
  • zweijährige Übungsflüge
  • Prüfungsvorbereitungs-Flüge
  • Check- & Weiterbildungsflüge
  • Sicherheitspilot
  • Überführungsflüge Ihres neuen Flugzeugs
  • Einweisung & Hilfestellung bei neuen Flugzeugmustern

Flugtermine sind bitte telefonisch oder per E-Mail zu vereinbaren. 

Telefon: 02641-919046

Mobil: 0179-4832289

E-Mail: info@klees.aero

Der angegebene Preis gilt für 60 Minuten Flugzeit

 

Fairer Preis: 39,00 € pro Flugstunde

Tagessatz: 250,00 € 

 



Zusammenarbeit mit der #Flugschule #ATC und dem #Trainings-Center #TTC

Theorie-Kurs

Am Ausbildungshandbuch des DAeC orientierte Theorie-Ausbildung zur Schein-Prüfung für Luftsportgeräte

Unsere Leistungen:

- 60 Stunden Unterricht bis zur Prüfungsreife

Ergebnis:

- Prüfungsreife zur Theorieprüfung

Verfügbarkeit: 

- Termine und Kurse nach Vereinbarung

 

Preis: 1.800 €


Zusammenarbeit mit der #Flugschule #ATC und dem #Trainings-Center #TTC

BZF I/II & AZF - Kurse

Am Ausbildungshandbuch des DAeC orientierte Theorie- und Praxis-Ausbildung zum Sprechfunkzeugnis

Unsere Leistungen:

- Theorieunterricht bis zur Prüfungsreife

- Übungen im Sprechfunk mit einem erfahrenen Tower-Lotsen 

Ergebnis:

- Prüfungsreife zur BZF / AZF - Prüfung

Verfügbarkeit: 

- Termine und Kurse nach Vereinbarung

- auch kleinere Gruppen von zwei bis vier Teilnehmern sind möglich

 

Preis: auf Anfrage